NABE 2020 - 2021

Aktivitäten und Aktionen der Nachmittagsbetreuung

Konzert von Bernhard Fibich
Gleich am zweiten Schultag fand das vom Frühjahr in den Herbst verschobene Konzert von Bernhard Fibich statt. Die Kinder der 2a und 3a freuten sich schon sehr und hatten viel Freude und Spaß daran.

Entspannung durch Klang
Der Weg zur Entspannung muss nicht immer lange dauern und über die Stille gehen. Das erfuhren einige Kinder der 3a mit Spielen aus der Integrativen Klangpädagogik. Sie durften mit Klangschalen experimentieren, den Klängen lauschen und die Klänge spüren. Die Entspannung kam dadurch von selbst.

Kürbis schnitzen
In der Herbstzeit darf das Schnitzen von Kürbissen natürlich nicht fehlen. Die Kinder der 3a freuten sich schon sehr drauf. Gemeinsam wurden die Kürbisse ausgehöhlt und Skizzen für die Gesichter entworfen. Beim Schnitzen selbst half dann ein Erwachsener mit. Die Ergebnisse können für einige Zeit am Balkon betrachtet werden und sind sogar von der Straße aus zu sehen.

Lieblingsbeschäftigungen der Kinder
In der Freizeit darf das Spielen natürlich nicht fehlen. Wie die Kinder der 3a ihre freie Zeit am liebsten verbringen, kann anhand der folgenden Bilder betrachtet werden.

Malen mit Zuckerkreide
Die Kinder der 3a hatten die Möglichkeit mit Zuckerkreide zu malen. Davor hörten sie noch eine entspannende und farbenfrohe Geschichte, die mit Klanginstrumenten begleitet wurde. Anschließend konnten die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen und mit der Zuckerkreide malen. Bevor die Bilder mit nach Hause genommen wurden, konnten alle Bilder betrachtet werden.

Freizeitbeschäftigungen der 3b und 4b
In ihrer Freizeit beschäftigten sich die Kinder gerne mit unterschiedlichen Sachen. Neben Bügelperlen, Halloweenbasteleien, Kaplabauwerke bauen oder im „Cafe-Raum“ spielen können die beiden Klassen ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Das gemeinsame Spielen genießen die beiden Klassen sehr.

Klangvolle Experimente
Die Kinder der 3a hatten die Möglichkeit mit verschiedenen Klangschalen und der Ocean Drum zu experimentieren. So fanden sie heraus, wie sich Klänge durch verschiedene Materialien verändert. Außerdem konnten Schallwellen sichtbar gemacht werden.
Zum Abschluss  gab es noch eine herbstliche Fantasiegeschichte.

Kürbisschnitzen 4b
Die Kinder der 4b durften an einem Nachmittag ihren mitgebrachten Kürbis selbst schnitzen. Zuerst wurde der Kürbis ausgehöhlt, ein Gesicht darauf gezeichnet und anschließend ging es an das Schnitzen. Die Kinder hatten großen Spaß und präsentierten allen stolz ihre Werke.

Bewegung und Garten
Egal ob freies Spielen oder gemeinsame Lauf-, Ball- und Fangspiele- Bewegung im Freien ist gesund, hält fit und macht vor allem ganz viel Spaß. Die Kinder der 3a sind oft und gerne im Garten und genießen diese Zeit.

Windlichter basteln
Die Kinder der 4b bastelten in der Nachmittagsbetreuung tolle Windlichter. Dabei  wurden Gläser mit Seidenpapier beklebt. Anschließend bekam jedes Kind ein elektronisches Teelicht und das Windlicht kann jetzt schön am Fenster zuhause leuchten.

Spiel und Spaß in der Nachmittagsbetreuung
Die Klassen 2a und 2b haben großen Spaß in der Nachmittagsbetreuung. Egal ob beim Spielen im Freien oder in den Gruppenräumen.

Auch der Vorweihnachtszeit wurde in der Nachmittagsbetreuung fleißig weihnachtlich dekoriert und der erste Schnee wurde ausgenutzt um einen tollen großen Schneemann zu bauen.

Weihnachtsfeier
Die 3a ließ die Adventzeit mit einer gemeinsamen Weihnachtsfeier ausklingen.
Zu Beginn wurden die beiden letzten Kapitel von „Drei Weihnachtsengel retten das Fest“ gelesen. Jeden Tag in der Adventzeit hörten die Kinder daraus ein Kapitel. Auf das Ende der Geschichte waren alle schon sehr gespannt. Es folgten ein paar lustige Spiele. Dann wurde ein riesiges Kerzenmandala gelegt. Aus vielen Einzelteilen entstand ein gemeinsames großes Werk. Der dabei verwendete Sand wurde am Ende in kleine Fläschchen abgefüllt und jedes Kind konnte so einen Teil vom Glückssand mit nach Hause nehmen. Zum Abschluss gab es noch eine Weihnachtsjause und für jedes Kind ein kleines Weihnachtsgeschenk.

Kunterbunter Fasching

Den ganzen Faschingsdienstag wurde in der Freizeit gefeiert, gelacht und getanzt. In der 3a gab es Wettspiele und kleine Basteleien, aber auch Spiele wie der Stopp-Tanz, Topfschlagen und der Sesseltanz durften nicht fehlen. Natürlich wurde auch der ein oder andere Krapfen verspeist. In Summe ein gelungener Tag, der uns trotz Abstand und Hygienemaßnahmen fröhlich in Erinnerung bleiben wird.

Kreative Osterzeit

In der Osterzeit wird in der 3a viel und gerne gebastelt: Osternester, verschiedenste Falttiere und Pailletteneier. Die Zeit bis zu den Osterferien geht somit noch schneller vorbei.

Puzzlemaker
 
Die Kinder der 3a können seit einiger Zeit ihre eigenen Puzzles herstellen. Dazu gestalten sie ein individuelles Bild, das anschließend auf eine Platte geklebt wird. Dann muss das Bild nur mehr mit dem Puzzlemaker ausgestanzt werden und schon ist das eigene Puzzle fertig. Die Kinder haben damit viel Freude und es entstehen laufend weitere tolle Puzzles.
Scroll to Top